StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  Team  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Das alte Ägypten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sprachrohr der Götter
Admin
avatar

Anmeldedatum :
25.12.14
Anzahl der Beiträge :
74

BeitragThema: Das alte Ägypten   Fr Dez 26, 2014 2:47 pm

Altes Ägypten

„Altes Ägypten“ ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum. Der ägyptische Name lautete „Kemet“, was man mit „Schwarzes Land“ übersetzen kann. Eine andere Bezeichnung für das Land des Altertums war „Ta meri“, was mit „geliebtes Land“ übersetzt wird.
Zu der damaligen Zeit wurde das Land von einem König regiert, den man als „Pharao“ bezeichnete. Wer diese Position inne trug, galt als ein fleischgewordener Gott, der auf Erden wandelte. Dementsprechend wurde ein Mann dieser Stellung verehrt. Diese Position wurde normalerweise von Vater an Sohn weitergegeben, in seltenen Fällen auch mal an einen Cousin. In der Rangordnung der Gesellschaft nahm der Pharao die höchste Stellung ein, gefolgt von seinem Beraterstamm, die dem Pharao immer am nächsten waren. Danach folgten Priester und Beamte. Die darauffolgende Gesellschaftsschicht wurde von Kaufleuten besetzt, während die da runter nur von Handwerkern und Arbeitern überflutet war. Die unterste Schicht war gefüllt von Bauern – auch „Fellachen“ – genannt.
Um die damalige Rangordnung zu verdeutlichen, ist hier einmal ein kleines Schaubild:


Anders als in anderen Kulturen zu der damaligen Zeit, wurden die Frauen nicht als minderwertige Wesen behandelt, sondern hatten in der Gesellschaft einen festen Status und konnten sogar hohe Positionen besetzen. Trotz dessen war es für den Pharao nicht üblich, nur eine Frau sein Eigen zu nennen, genau so wie andere höher gestellte Menschen. Die meisten besaßen eine Hauptfrau, mit mehreren Nebenfrauen. Wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel – so war es auch in der Zeit wirklich sehr selten, wenn ein Mann nur eine Frau hatte.
Es war auch nicht jedem vergönnt, eine Schule zu besuchen, und sich so zu bilden. Wenn man später etwas im Leben erreichen wollte, blieb einem eigentlich nichts anderes übrig, als seinen Kopf mit Wissen zu füllen. Allerdings konnten dies nur die Kinder der reichen Bürger. Die anderen mussten sich darauf konzentrieren, zu arbeiten und so auch schon mit jungen Jahren ihren Eltern z.B. in dem Familienbetrieb zur Hand gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warofchange.forumieren.com
 

Das alte Ägypten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» Alte Garde- -Doda..
» Mein Beileid..
» Reichsnamen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
War of change ::  :: Informationen-